Skip to main content

Willkommen in Bremen: Das sind die 12 schönsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt

Artikelreihe – Teil 2/3

Heute führen wir Dich mit dem zweiten Teil unserer Artikelreihe „Die 12 schönsten Sehenswürdigkeiten in Bremen“ in die gemütlichen und historischen Gassen der Bremer Innenstadt, weiter über eine frische Brise entlang der Weser, hin zur Moderne. Es erwartet Dich eine wunderschöne Architekturzeitreise.

Foto: © H. Jakowlew

05. Böttcherstraße

Die knapp 110 Meter lange Böttcherstraße zieht sich vom Marktplatz bis zur Martinistraße und gilt aufgrund ihrer traditionellen Kunsthandwerksgeschäfte, ihrer vielfältigen Museen und ihrer verwinkelten Architektur im Stil des Expressionismus zu einer der bedeutendsten Touristenattraktionen und einer der wichtigsten Straßen in Bremen. Neben den zahlreichen kulturellen Highlights gibt es in der Böttcherstraße aber auch jede Menge kulinarischer Besonderheiten zu entdecken – die vielen gemütlichen Restaurants bieten typisch bremische Speisen und Getränke aus regionaler Eigenproduktion. Außerdem hat die älteste Kneipe der Stadt gleich um die Ecke ihren Sitz in einem mittelalterlichen Bürgerhaus: Der „Spitzen Gebel“ ist vor allem bekannt für seinen speziell gebrauten, traditionellen Kräuterschnaps „Sluk ut de lamp“ – ein kräftiger Kurzer direkt aus der Lampe.

06. Schnoor

Der Schnoor ist Bremens ältestes Stadtviertel und lädt mit seinen schnuckeligen Häuserzeilen, den verwinkelten Gassen, urigen Cafés und traditionellen Kunsthandwerksbetrieben zum Bummeln und Entspannen ein. Auch wer sich unterwegs und zwischendurch mal stärken möchte, ist im Schnoor genau richtig: Die traditionellen Restaurants servieren deftige Bremer Küche – Appetit auf Knipp, Labskaus oder frische Nordseekrabben? Gibt’s nirgendwo besser als hier!

Übrigens: Der ungewöhnliche Name Schnoor ist plattdeutschen Ursprungs und bedeutet übersetzt „Schnur“ – in früheren Zeiten wurde das Viertel vor allem von Fischern, Seeleuten und Schiffshandwerksleuten bewohnt, die hier u. a. Seile und Taue herstellten, und in ihren eng aneinander stehenden Häusern wie „an einer Schnur aufgereiht“ lebten.

Fotos: © H. Jakowlew

07. Weserpromenade Schlachte

An der Bremer Schlachte spielt sich im Sommer und bei schönem Wetter das bunte Leben ab – hier reiht sich eine Bar an das nächste Restaurant, die mit ihren weitläufigen Außenterrassen allesamt einen herrlichen Blick direkt auf den Fluss bieten. Mit dem Feierabendbier in der Hand oder beim Abendessen unter freiem Himmel kann man wunderbar die Schiffe am Anleger beobachten oder sich am Abend auf den einen oder anderen Cocktail verabreden – so natürlich auch in unserem hauseigenen ÜberFluss Grill! Auch im Winter kann es an der Schlachte trubelig werden – dann verwandelt sich die ganze Promenade in den festlichen „Schlachtezauber“, einer Mischung aus Weihnachts- und Mittelaltermarkt.

Übrigens: Ein Großteil unserer Zimmer bietet einen weitläufigen Blick über den ruhigeren Teil der Weserpromenade – auch die berühmte Becks-Brauerei ist von uns aus zu sehen!

08. Überseestadt

Die Überseestadt ist eines der größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekte in ganz Europa – vergleichbar mit den Londoner Docklands oder der Hamburger HafenCity. Seit 2009 werden in dem Ortsteil des im Bremer Westen liegenden Stadtteils Walle die alten Hafengebiete zu einer modernen Waterfront umgebaut. Wo einst Schiffe am Hafen Stückgut umschlugen, prägen heute Restaurants, Kunstausstellungen, innovative Firmen und exklusive Eigentumswohnungsanlagen das Bild eines pulsierenden und innovativen Stadtquartiers. In der Überseestadt trifft das alte Bremen mit seinem rauen norddeutschen Hafenflair und der ursprünglichen Fabrik- und Industriearchitektur auf eine junge aufstrebende Start-up-Kultur.

Hast Du schon unseren ersten Artikel aus der Artikelreihe „12 Sehenwürdigkeiten aus Bremen“ gelesen? Wenn nicht, kannst Du dies hier nachholen. Die Artikelreihe wir in Kürze weiter fortgeführt.  Schaut gerne wieder zum Schmökern vorbei.

12 Sehenswürdigkeiten in Bremen Teil 1/3

Copyright 2021 Designhotel ÜberFluss